….. heute schon wissen, was morgen geschieht !

Das Wurforakel

Wurforakel -Hellsehen Giulia

Das Wurforakel

Ich werde immer wieder gefragt, was es sonst noch für effiziente Methoden der Wahrheitsfindung gibt. Ich arbeite in der Regel mit den Karten. Doch möchte ich etwas genauer unter die Lupe nehmen oder benötige ich noch eine andere Sichtweise, verwende ich sehr gerne auch die aussagekräftigen Muscheln (das Wurforakel).

Die geworfene Orakel haben eine lange Tradition in der Menschheitsgeschichte. Wer kennt nicht z.Bsp: den Münzenwurf, wenn man sich nicht entscheiden kann?

Mehr als bei bei zum Beispiel dem Kartenlegen kommt es bei den geworfenen Orakeln darauf an, intuitiv zu deuten und Zusammenhänge aus der Lage der verschiedenen Objekte abzuleiten. Das Muschelwerfen wurde seit Jahrhunderten überliefert, weshalb man es auch nicht aus Büchern lernen kann. Alles was bleibt ist: üben, üben, üben. Und eines Tages versteht man, was gemeint ist.

Es gibt zahlreiche Arten von Wurforakel 

In diesem Beitrag möchte ich die einfachste Form vorstellen: das Muschelorakel mit 4 Muscheln. Das ist natürlich nur eine Einführung, denn auch wenn es auf den ersten Blick simpel erscheint, ist es ein komplexes Orakel, das vielschichtige Antworten gibt, je nach Anordnung der Muscheln, aber auch der Zusammensetzung mehrerer Würfe.

Grundsätzlich gilt die natürliche Öffnung der Muschel (der „Mund“) als dunkel und geschlossen, während die geöffnete Rückseite hell und offen ist.

Wie bereite ich eine Muschelbefragung vor?

Ein Orakel – sei es das Kartenlegen oder eben die Befragung der Muscheln – ist eine heilige Handlung, man befragt dabei das Schicksal, die Götter oder das Göttliche (wie auch immer man es für sich persönlich definiert). Die Muscheln werden in einen begrenzten Raum geworfen. Oft ist eine Art Tablett üblich, auch ein von Perlenketten begrenzter Raum auf einer weißen Tischdecke kommt infrage.

Du solltest Deine Muscheln vor dem Gebrauch „wässern“, zum Beispiel über Nacht in einer Schale Wasser, dem Kräuter beigegeben wurden, die die Intuition stärken, wie Lorbeer, Minze oder Anis.

Damit die Muscheln gut bei Kräften sind, sollte man sie gut pflegen, sie danken es Dir mit klaren Aussagen. Am nächsten Tag werden sie abgespült und getrocknet, dann sind sie einsatzbereit.

Zu einer Orakelbefragung mit den Muscheln gehören ein Glas Wasser und eine Kerze auf dem Tisch. Diese beiden Urelemente sorgen für Energie und Schutz während der Sitzung.

Jede Orakelbefragung beginnt mit einem Gebet oder einer Meditation, man bittet um Schutz und Segen, darum dass das Orakel klar antwortet und die Wege der spirituellen Kommunikation frei sind.

Wie das Muschelorakel gedeutet wird liest Du in meinem nächsten Beitrag.

 

 

 

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Telefon 0901 333 200      Fr. 1.80 Minute     

Mo. bis Sam.   9 bis 22 Uhr

Sonntag         10 bis 22 Uhr

auch an Sonn- und Feiertagen

 

 

Besucher
Jetzt online: 10
Heute: 118
Diese Woche: 412
Gesamt: 76050