….. heute schon wissen, was morgen geschieht !

Wie lange muss ich warten bis der Richtige kommt?

Hellsehen Giulia

„Wann kommt endlich der Richtige (Partner) in mein Leben?“

diese Frage höre ich fast täglich!

Eine enttäuschende Beziehung nach der anderen, immer wieder die gleichen Lügen und Verletzungen. Der vermeintliche Partner will keine Verantwortung übernehmen ist noch gebunden und kann sich nicht entscheiden oder ist überbeschäftigt und weiss seine Prioritäten nicht richtig zu setzen.

Es macht den Anschein, dass alle vernünftigen Männer/Frauen schon vergeben sind und der oder die „Richtige“ scheint unerreichbar!

Mein Rat: „Es ist vielleicht besser wenn Du Dich mal um dich selbst kümmerst“.  Viele Menschen auf der Suche nach dem richtigen Partner sind unzufrieden mit sich und der Welt und erhoffen sich die Lösung all ihrer Probleme im Zusammentreffen mit dem richtigen Lebenspartner.

Geprägt von schlechten Erfahrungen schleichen sich negative Gedankenmuster ein und haben die tückische Angewohnheit sich in kleinen Formulierungen zu verstecken, welche man gar nicht mehr bewusst wahrnimmt.

Diese alten Denkmuster, ausgelöst durch die schlechten Erfahrungen aus der Vergangenheit üben eine Macht aus von der man sich unbedingt befreien sollte.

Negative Gedanken, Aengste und Sorgen erzeugen negative Zustände!  Positives Denken dagegen manifestiert positive Verhältnisse.

Also die Chance den richtigen Partner zu finden erhöht sich, wenn Du positiv denkst. So bist Du in der Lage, mit Hilfe deiner Gedanken das Gute und Schöne in diesem Fall den Wunschpartner in dein Leben zu ziehen.

Alle Religionen und Weltanschauungen arbeiten mit dem universellen Prinzip  der Anziehung!

Also endlich Zeit sich dem „Gesetz der Anziehung“ zu bedienen  😉 

Als Gesetz der Anziehung (englisch law of attraction), auch Resonanzgesetz oder Gesetz der Resonanz, wird in der Selbsthilfe– und Lebensberatungsliteratur die Annahme bezeichnet, dass Gleiches Gleiches anzieht. Diese Vorstellung bezieht sich speziell auf das Verhältnis zwischen der Gedanken- und Gefühlswelt einer Person und ihren äußeren Lebensbedingungen. Es wird von einer gesetzmäßigen Analogie zwischen Innen- und Außenwelt ausgegangen. Diese Analogie soll nutzbar gemacht werden, indem man durch eine Änderung der persönlichen Einstellung zu gegebenen äußeren Umständen eine analoge Änderung dieser Umstände im gewünschten Sinne herbeizuführen versucht. (Wikipedia)

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Telefon 0901 333 200      Fr. 1.80 Minute     

Mo. bis Sam.   8 bis 23 Uhr

Sonntag         10 bis 23 Uhr

auch an Sonn- und Feiertagen

 

 

Besucher
Jetzt online: 11
Heute: 86
Diese Woche: 815
Gesamt: 80465